Skip to content

Schulung

TWI bietet Trainings- und Prüfungsdienstleistungen über unser weltweites Netzwerk von Büros, Trainingszentren und Vertretern an. Als weltweit größte Ausbildungs­einrichtung für Schweißen, Fügen und zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) profitieren jährlich über 20.000 Teilnehmer in mehr als 60 Ländern von unserem Know-how.

Unsere Kurse und Prüfungen richten sich an alle wichtigen Industriezweige, einschließlich Öl und Gas, Luft- und Raumfahrt, Bauwesen, Energie und Automobil, wobei alle Kurse durch eine international anerkannte Zertifizierung unterstützt werden. TWI hat daher Mitarbeiter für viele der einflussreichsten Unternehmen der Welt geschult.

Standardkurse werden an allen TWI-Standorten abgehalten, aber wir können auch Schulungen vor Ort in Ihrem Unternehmen durchführen, was gegenüber der Kursteilnahme in einem unserer Trainingszentren Zeit und Geld spart, wenn mehrere Mitarbeiter geschult werden. Darüber hinaus können maßgeschneiderte Schulungen nach Ihren individuellen Bedürfnissen zusammengestellt werden, was eine hochflexible Anpassung der Kursinhalte an Ihre persönlichen, branchen­spezifischen oder betrieblichen Anforderungen ermöglicht.

Wir bieten auch eLearning- und Blended-Learning-Pakete an, mit denen Sie in Ihrer Freizeit neue Kenntnisse erwerben oder bestehende Kenntnisse auffrischen können (TWI Virtual Academy).

Generell bieten wir industriellen Mitgliedern 10% Rabatt und professionellen Mitgliedern 5% Rabatt für auf alle Schulungen an.

Das Portfolio der TWI-Kurse und Zertifizierungssysteme wird regelmäßig überprüft, und alle neuen Produkte sind darauf ausgerichtet, unsere Position als Weltmarktführer in diesem Bereich zu behaupten.

Schweißtechnische Trainingskurse

Die praktischen Schweißkurse und Qualifikationen von TWI sollen dazu beitragen, qualifizierte und kompetente Arbeitskräfte zu schaffen.

Mit einer Auswahl an maßgeschneiderten praktischen Schulungen vor Ort, der Entwicklung von Schweiß­verfahren und der Durchführung von Schweißer­prüfungen im TWI oder einer Ihrer Betriebsstätten decken unsere Schweißkurse die wichtigsten Lichtbogen­schweißprozesse ab, die in der Industrie eingesetzt werden, sei es manuell oder halbautomatisch, einschließlich MIG, MAG, WIG sowie E-Hand- und Fülldraht-Schweißen.

Die Schweißerqualifikationsprüfungen von TWI werden von CSWIP-zugelassenen Schweißprüfern durchgeführt und entsprechen den anerkannten internationalen Normen. Die globalen Qualifikations­standards in meisten Branchen der Bau- und Fertigungstechnik sind EN 9606/287, ASME IX und in Großbritannien BS 4872 Teil 1 und 2.

Für das Schweißen in der Luft- und Raumfahrt wird die Einhaltung des international anerkannten Qualifizierungsstandard BCAR-A8-10 der Civil Aviation Authority (CAA) vorausgesetzt.

Prüftechnische Aus- und Weiterbildung

Die prüftechnische Aus- und Weiterbildung ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Ihr Unternehmen oder Sie selbst als Einzelperson eine Karriere in der Schweißnaht­inspektion anstreben. Grundlegende Kenntnisse über die verschiedenen Schweiß­verfahren und die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren sind unschätzbare Vorteile für die spätere Weiterbildung der Schweißprüfer.

Weiterbildung für Berufstaucher, z.B. Unterwasserinspektion

Die Unterwasserinspektion ist weltweit eine sehr gefragte Kompetenz, und die Ausbildung am TWI ermöglicht es Ihnen, die notwendigen Fähigkeiten und Qualifikationen zu erwerben, um die Beschäftigungs­möglichkeiten in diesem Spezialgebiet zu nutzen.

Die industriell anerkannten und respektierten Unterwasserinspektions-Kurse am TWI ermöglichen es Ihnen, sich auf vier verschiedenen Niveaus zu qualifizieren, bei denen Sie Ihre Berufstaucher- und Inspektions-Kenntnisse erweitern können (Topside and Underwater Inspection).

Trainingskurse für die zerstörungsfreie Prüfung

Die TWI-Schulungen zur zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) vermitteln Ihnen ein umfassendes Verständnis der Prozesse, bei denen Prüfungen an einem Bauteil durchgeführt werden, ohne das Bauteil oder seine Struktur zu zerstören.

ZfP wird in Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Öl und Gas, Nuklearindustrie, Energie­erzeugung, Medizin, Schienen­verkehr und allgemeiner Fertigung eingesetzt, um nur einige zu nennen. Sie bildet einen entscheidenden Aspekt der Qualitätssicherung und dient letztlich dem Arbeitsschutz und der Sicherheit.

Gängige oder konventionelle Methoden wie Sichtprüfung, Farbeindringprüfung, Magnetpulverprüfung, Wirbelstromprüfung, Röntgenprüfung und Ultraschallprüfung haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Mit den Fortschritten in der digitalen Steuerung und Bildgebung wurden weitere Techniken entwickelt, darunter Phased-Array-Ultraschallprüfung, Laufzeitbeugung (Time-of-Flight Diffraction, TOFD), digitale und computergestützte Radiographie, Untersuchungen mit Wirbelstrom und gepulstem Wirbelstrom.

Dieses Training kann für Einzelpersonen oder Unternehmen auf Basis-, Auffrischungs- oder fortgeschrittenem Niveau in allen wichtigen Industriesektoren, einschließlich Öl und Gas, Chemie, Energie, Automobil, Luft- und Raumfahrt und Bauwesen, durchgeführt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die englischsprachige TWI Training Website.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine englischsprachige E-Mail an:

kontakt@twi-deutschland.com