Skip to content

Gutachten

TWI verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Unterstützung bei der Lösung technischer Streitigkeiten zwischen Unternehmen. Die umfangreiche Breite und Tiefe des im Laufe der Jahre innerhalb von TWI gewonnenen Wissens hat viele Unternehmen dazu veranlasst, unsere Expertise in Bezug auf Füge- oder materialbezogene Streitigkeiten und Fehleranalysen einzuholen, sei es in Rechtsstreitigkeiten, Schiedsgerichtsverfahren oder einfach nur, wenn Expertenrat benötigt wird.

Wenn wir bereits in der Anfangsphase eines Rechtsstreits involviert werden, reichen die unparteiischen Beweise, die wir zusammenstellen, in vielen Fällen dafür aus, dass beide Parteien ohne den Kosten- und Zeitaufwand eines Gerichtsverfahrens eine Einigung erzielen.

Sollte keine Einigung erzielt werden und der Fall vor Gericht verhandelt werden, kann TWI Sachverständige mit entsprechender Qualifikation und Erfahrung zur Verfügung stellen.

Was als Schweißproblem beginnt, könnte Expertenwissen aus vielen anderen Disziplinen erfordern, wie z.B. zerstörungsfreie Prüfung, Metallurgie, Korrosion, strukturelle Integrität (Materialermüdung, Bruchmechanik) und Konstruktion.

All diese Erfahrungen sind bei TWI intern verfügbar, so dass wir einen reibungslosen Service bieten können.

TWI kann für alle Unternehmen tätig werden, mit den folgenden Einschränkungen:

  • TWI wird in einem Streitfall, an dem ein Mitgliedsunternehmen beteiligt ist, nicht für ein Drittunternehmen tätig werden.
  • Sollten beide Unternehmen Mitglieder von TWI sein, werden wir für das Unternehmen tätig, das uns zuerst kontaktiert, und werden das andere Unternehmen über unsere Absicht informieren.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Peter Oakley oder Ian Norris, Tel. +44 (0)1223 899000.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine englischsprachige E-Mail an:

kontakt@twi-deutschland.com